kostenloses webinar

agb & rechtliche basics für virtuelle assistenten

Erfahre hier, wie du mehr Umsatz generieren, Kosten sparen und durch klare Regelungen auch Konflikte vermeiden kannst.

Rechtsanwältin Sabrina Keese-Haufs, die Gründerin von LAWLIKES, zeigt dir im etwa 30-minütigen Webinar sehr praxisorientiert, welche rechtlichen Stolperfallen lauern und gibt Business-Tipps zur direkten Umsetzung.

Das Webinar ist für dich, wenn...

du als Virtuelle Assistentin oder Dienstleister für andere tätig bist.

du unsicher bist, ob du AGB oder Verträge benötigst.

du dem Thema Recht mit Spaß begegnen möchtest.

Kommen dir folgende Gedanken bekannt vor?

Sabrina Keese-Haufs_Lawlikes_Mockup Webinar (1)

Dann sind diese 30 informativen und unterhaltsamen Minuten genau das richtige für dich.

Dann sind diese 30 informativen und unterhaltsamen Minuten genau das richtige für dich.

Wer hält das Webinar?

Rechtsanwältin & Online-Unternehmerin Sabrina Keese-Haufs ist Gründerin von LAWLIKES – der Online-Kanzlei mit angeschlossener Beratung und Shop für Unternehmerinnen und Unternehmer.

Sie ist Expertin für die Beratung von Solopreneuren, Online-Unternehmen und StartUps und denkt bei ihrer Arbeit immer aus der Sicht einer Unternehmerin.

Der Blick geht stets über den Tellerrand hinaus und so schafft sie gemeinsam mit ihrem Mann und Co-Founder Stefan innovative und praktikable Lösungen für smarte Unternehmerinnen und Unternehmer. Unterstützt werden die beiden von einem Top-Team aus Juristen verschiedener Fachrichtungen, Datenschutz- und Kommunikationsexperten sowie Marketing-Beratern.

„C2B – Customer to Business“ ist eines der Erfolgsrezepte von LAWLIKES, denn nur im intensiven Austausch mit Community und Kunden entstehen innovative und wirklich praxisnahe Produkte.

Zehntausende begeisterte Teilnehmer waren bereits in ihren Webinaren dabei und lesen ihren Newsletter.

Sabrina Keese-Haufs_Lawlikes_Variante 2

Ich Streite mich nicht Gerne.

Ja, du hast richtig gelesen – und das obwohl ich Rechtsanwältin bin…

Wahrscheinlich rührt daher meine Leidenschaft für die präventiv ausgerichtete Beratung von Unternehmerinnen und Unternehmern.

Ich möchte dir und anderen gerne das Rüstzeug an die Hand geben, um dein Business mit klaren Regeln professionell aufzustellen.

Wie das funktioniert zeige ich dir im Webinar!

Ich Streite mich nicht Gerne.

Ja, du hast richtig gelesen – und das obwohl ich Rechtsanwältin bin…

Wahrscheinlich rührt daher meine Leidenschaft für die präventiv ausgerichtete Beratung von Unternehmerinnen und Unternehmern.

Ich möchte dir und anderen gerne das Rüstzeug an die Hand geben, um dein Business mit klaren Regeln professionell aufzustellen.

Wie das funktioniert zeige ich dir im Webinar!

häufige fragen & antworten

Sabrina Keese-Haufs_Lawlikes_Fragen und Antworten

Du meldest dich zunächst hier auf der Seite an. Den Link zum Webinar-Raum und weitere Informationen bekommst du dann per E-Mail.

Erfahrungsgemäß schaust du das Webinar am besten über einen Laptop oder Desktop-PC an. Zur Not tut es auch ein Tablet oder ein Smartphone, aber achte bitte auf eine gute Sound-Wiedergabe.

Auch für VAs mit Sitz in anderen EU-Ländern und mit deutschen Kunden ist es interessant und relevant.

Deutsche AGB können wirksam in Verträge bzw. in Kundenbeziehungen einbezogen werden. Wenn du dabei unsicher bist oder eine Frage hast, dann schreib uns bitte eine Mail an kontakt@lawlikes.de

Viele Schweizer Unternehmerinnen und Unternehmer nutzen unsere AGB.

Sie vereinbaren gegenüber ihren Unternehmerkunden dann deutsches Recht, wenn sie z.B. mehr deutsche als schweizerische Kunden haben. Gegenüber Verbrauchern aus der Schweiz gilt Schweizer Recht. Formulierungen dazu sind in unseren AGB-Paketen enthalten.

Das Webinar dauert ca. 40 Minuten. Du bekommst im Anschluss per Mail einen Link zur Aufzeichnung des Webinars, sodass du es bei Bedarf erneut ansehen kannst.

Unser Ziel ist es, dich umfassend zum Thema AGB & Widerruf zu informieren. Nach dem Webinar senden wir dir ergänzende Infos per E-Mail, sodass du einen guten Überblick bekommst und deine Entscheidung treffen kannst.

Das ist gar kein Problem!

Du kannst uns deine Frage gerne per E-Mail an kontakt@lawlikes.de senden und wir nehmen dann Kontakt zu dir auf um die Frage zu beantworten.

Nein, es schadet aber nicht, wenn du ein paar grundlegende Überlegungen anstellst, die im Zusammenhang mit AGB & Widerruf oft eine Rolle spielen. 

Welche Produkte und Dienstleistungen bietest du aktuell an und was planst du ggf. für die Zukunft?

Arbeitest du mit Unternehmern, Verbrauchern oder mit beiden?

Wie sieht dein Vertriebs- und Verkaufsprozess aus: Wie kommen Kontakt und Anfrage zustanden? Wann mündet das in einem Angebot und wie erfolgen Annahme und Bestätigung?

stimmen aus vorherigen webinaren